swiss WUP: Warenursprung

Präferenzkalkulation korrekt bestimmen

Den Warenursprung (WUP) korrekt zu bestimmen, ist mit unserem Swiss wup Softwaretool, schnell in trockene Tücher gebracht. Sie werden feststellen, dass die Anwendung Ihre internen Prozesse um ein vielfaches minimieren wird. Fehler in der Ursprungserklärung können teuer werden, da Sie steuer- und zollrechtlich haftbar sind.

Bei Fehlern müssen Ihre Kunden nachzahlen. Dies hat für Sie zivilrechtliche Folgen, da Sie bei einer Nachzahlung zu Schadenersatz verpflichtet sind. Mit Swiss wup haben Sie eine sichere, transparente und kostengünstige Lösung gefunden.

Ab Frühling 2021 verfügbar!

Was sind die Funktionen?

  • Stammdaten, Bewegungsdaten und Stücklisten sind das Rohmaterial für die Swiss wup Software – sie werden über Schnittstellen aus Ihrem ERP übernommen – der Import erfolgt dadurch automatisch
  • Präferenzstatus wird automatisch gerechnet mit den hinterlegten Listenregeln der Freihandelsabkommen
  • Den Weg zur Berechnung wird von System sofort gespeichert – so wie es der Gesetzgeber vorschreibt, archiviert das System diese Information für jeden einzelnen Fall automatisch. Dabei wird auch die gesetzlich geforderte Dauer berücksichtigt. Bei einer Prüfung der Behörde, können Sie alle Informationen schnell und einfach

Ihr Nutzen

  • Wie es der Gesetzgeber vorschreibt, ermittelt Swiss wup den Ursprung der Ware mit aktuellsten Daten
  • Der WUP wird ohne Zweifel nachgewiesen – somit erfüllen Sie die Mindestanforderungen gegenüber der Zollverwaltung als „Ermächtigter Ausführer“
  • Ablösung von manuellen WUP-Berechnungen
  • Minimierung bis Eliminierung von Fehlern in der WUP-Berechnung

Ihre Vorteile auf einem Blick

  • Sicher kalkulieren, ohne Zeitverlust über eine manuelle WUP-Berechnung
  • Jede einzelne WUP-Berechnung ist bis ins Detail dokumentiert, nachvollziehbar archiviert
  • Fundierte Schulung und kostenloser technischer Support von unserem Expertenteam

Sie wollen es wissen? Wir liefern
die wichtigsten News zum Aussenhandel.

Damit Sie auf dem neusten Stand bleiben, informieren wir Sie in unserem Newsletter regelmässig über relevante Änderungen im Zollwesen. Ausserdem halten wir Sie über unsere interessanten und lehrreichen Seminare und Workshops auf dem Laufenden.